Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 24. August 2015

Frikadellen

Hallo Anonym wer auch immer Du bist

Bei Fragen bitte den Vornamen angeben, denn ich finde es unhöflich jemanden mit "Anonym" anreden zu müssen.

Wenn man Mehl direkt in die Frikadellen reinknetet entsteht eine chemische Reaktion und das Mehl fängt an zu säuern. Dann springen die Gläser wieder auf und bleiben nicht zu. Semmelbrösel sind bereits einmal gebacken und es kann nicht mehr säuern.

Übrigens geht das einkochen auch in einem großen Topf mit Deckel auf dem ganz normalen Herd und auch in der Fettpfanne im Backofen. Im Backofen bei ca.180° Grad ca. 90 Min. Die Gläser bitte in den kalten Ofen stellen sonst platzen die Gläser! Die Garzeit lässt sich hier allerdings schlechter einschätzen da man hier nicht genau sagen kann wann der Inhalt die Kochtemperatur erreicht hat.
 Auf dem Herd muß das Wasser sprudelnd kochen und darauf achten das während der Kochzeit immer genug kochendes Wasser vorhanden ist! Nachgießen auch hier bitte mit kochendem Wasser. Die Einkochzeit beginnt hier wenn das Wasser kocht!

Liebe Grüße
Angie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen